Seite wird geladen!

Bitte aktivieren Sie Javascript und Cookies!

Um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten, benötigen Sie Javascript und Cookies.
Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie auf unserer FAQ-Seite und im Impressum.

Upps!

"

Ihr System erfüllt leider nicht die nötigen Anforderungen.
Bitte folgende Einstellungen überprüfen:

  • Javascript und Cookies müssen aktiviert sein
  • der Browser darf sich nicht im "Privat" Modus befinden
'

Informationen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von AFTV auf der offiziellen Homepage des 1. FC UNION BERLIN e.V.
  • 1. Geltungsbereich
    1.1. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung des kos-tenpflichtigen Dienstes AFTV, den Sie (nachfolgend User genannt) über die Website www.aftv-online.de abonnieren können. Diese Dienstleistungen erbringt der 1. FC Union Berlin e.V., An der Wuhlheide 263, 12555 Berlin (nachfolgend Union genannt).

    1.2. Für die Nutzung von AFTV gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

    1.3. Union behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Zukunft zu ändern, insbesondere das Nutzungsentgelt im Falle von Erweiterungen bzw. Verbesserungen anzupassen. Ändern sich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus den genannten Gründen, wird Union dies dem
    User per E-Mail mitteilen. Widerspricht der User den Änderungen nicht binnen einer Frist von vier Wochen so gelten die Änderungen dieser Allgemeinen Ge-schäftsbedingungen als angenommen. Der User verpflichtet sich seine E-Mail Adresse stets aktuell zu halten und Änderungen unverzüglich über die Home-page aftv-online.de mitzuteilen.
  • 2. Registrierung; Vertragsschluss
    2.1. Für die Nutzung des kostenpflichtigen Dienstes AFTV muss sich der User registrieren. Er verpflichtet sich dazu, die korrekten und vollständigen Daten bei der Registrierung anzugeben, die von ihm im Falle von Änderungen auf dem jeweils aktuellen Stand gehalten werden. Eine Aktualisierung kann im eingeloggten Zustand auf der Userpage durch den User vorgenommen werden. Bestellungen des kostenpflichtigen Dienstes AFTV werden ausschließlich über die Website aftv-online angeboten. Angebote des kostenpflichtigen Dienstes AFTV auf Websiten Dritter stellen kein rechtsverbindliches An-gebot von Union dar.
    Ein rechtsverbindliches Angebot auf Abschluss eines Nutzungsvertrages des kostenpflichtigen Dienstes AFTV geht erst vom User aus, der dieses Angebot durch die Absendung des ausgefüllten Registrierungsformulars über den Button „kostenpflichtig bestellen“ an Union abgeben kann.

    2.2. Union kann ein vom User abgegebenes Angebot binnen zwei Wochen annehmen. Ein Vertrag kommt dann zu Stande, wenn der User binnen dieses Zeitraums an die von ihm im Rahmen des Registrierungsformulars angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigung über die erfolgte Registrierung durch Union übermittelt wird.

    2.3. Union behält sich das Recht vor, jederzeit Erweiterungen oder Veränderungen des Angebots vorzunehmen, dies gilt ebenso für notwendige Verbesserungen. Hierüber wird der User auf der Website informiert.

    2.4. Eine Registrierung ist nur einmalig gestattet. (Falls das Passwort vergessen wurde, können sich User über die Funktion „Zugangsdaten vergessen?“ an die von ihnen angegebene E-Mail-Adresse einen Aktivierungscode senden lassen, mithilfe dessen der User ein neues Passwort für den Account bei AFTV setzen kann).

    2.5 Der User verpflichtet sich, das Passwort auch auf Nachfrage nicht bekannt zu geben.

    2.6 Wenn durch fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten des Users Dritte von seinem Passwort und seinen Zugangsdaten Kenntnis erhalten, haftet der User für dadurch entstehende Schäden. Sollte er Informationen darüber besitzen, dass ein Dritter an sein Passwort gelangt ist, hat er dies Union über das Kontaktformular auf der Website www.aftv-online.de umgehend mitzuteilen.
  • 3. Widerrufsbelehrung
    3.1. Sofern der User Verbraucher ist, hat er das Recht, ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der User eine eindeutige Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Widerruf ist zu richten an

    Post: 1. FC Union Berlin e.V.
    An der Wuhlheide 263
    12555 Berlin

    Telefax: 030 – 65 66 88 66

    E-Mail: verein@fc-union-berlin.de

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    3.2. Wir der zustande gekommene Vertrag innerhalb der genannten Frist widerrufen, werden die vom User und Union empfangenen Leistungen, abzüglich der in diesem Zeitraum erfolgten Nutzung unter Einhaltung einer Frist von 14 Tagen ab Zugang des Widerrufs zurückgewährt. Für diese Rückzahlung verwendet Union dasselbe Zahlungsmittel, das der User bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Gesonderte Entgelte durch den Widerruf entstehen nicht.
  • 4. Pflichten des Users; Systemvoraussetzungen
    4.1. Der Dienst darf lediglich zu privaten Zwecken genutzt werden. Eine Verwendung für geschäftliche Zwecke ist unzulässig. Insbesondere darf der User den Dienst nicht nutzen, um für andere Webseiten, Dienste oder gewerbliche Angebote Werbung zu treiben.

    4.2. Der User ist ausschließlich zur persönlichen Nutzung des Dienstes berechtigt. Eine Weitergabe der Nutzungsdaten ist unzulässig. Der User haftet gegenüber Union für alle Schäden aufgrund unberechtigter Weitergabe der Nutzungsdaten.
  • 5. Vergütung kostenpflichtiger Dienstleistungen
    Die Gebühr für den kostenpflichtigen Dienst AFTV ist jeweils nach erfolgreicher Registrierung voll zur Zahlung fällig und wird zu Beginn des zu berechnenden Zeitraums unter Verwendung des Zahlungsmoduls saferpay eingezogen. Die Abbuchung wiederholt sich in dem vom User gewählten Abonnementzeitraum und wird per Kreditkarte oder per Überweisung vollzogen. Die E-Mail-Bestätigung von Union dient dabei als Rechnung.
  • 6. Laufzeit; Kündigung
    6.1. Der kostenpflichtigen Dienst AFTV läuft für den vom User bestellten Abonnementzeitraum fest.

    6.2. Danach verlängert er sich automatisch jeweils um den zuletzt bestellten Zeitraum, jedoch höchstens um ein weiteres Jahr, wenn nicht der User zuvor unter Einhaltung einer 14-tägigen Kündigungsfrist vor dem Beendigungszeitpunkt des jeweils laufenden Abonnements gegenüber Union über den Button "Abonnement kündigen" im Bereich "Abodaten" oder an die unter 1.Geltungsbereich genannte Kontaktadresse die Kündigung in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) erklärt hat. Maßgeblich für die Wahrung der Kündigungsfrist ist der Zugang der Kündigungserklärung bei Union.

    6.3. Union steht ebenfalls ein ordentliches Kündigungsrecht unter Einhaltung einer 14-tägigen Kündigungsfrist vor dem Beendigungszeitpunkt des jeweiligen User-Abonnements zu. Die Kündigung hat ebenfalls in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) gegenüber dem User zu erfolgen, wobei sich Union der ihm zuletzt vom User mitgeteilten Adress- und Kommunikationsdaten bedienen kann.

    6.4 Kommt der User seinen Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise trotz erfolgter – mit einer angemessenen Fristsetzung versehen – Mahnung seitens Union nicht nach, kann Union den Vertrag fristlos kündigen und die Zugangsdaten des Users fristlos sperren. Die Mahnung kann auch an der vom User an Union zuletzt mitgeteilten E-Mail-Adresse erfolgen.

    6.5 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen lassen das Recht sowohl von UNION als auch des Users zur außerordentlichen fristlosen Kündigung des Vertragsverhältnisses aus wichtigem Grund unberührt.
  • 7. Nutzungsrechte (insbesondere Urheber- und Leistungsschutzrechte)
    Soweit dies für die Inanspruchnahme des kostenpflichtigen Dienstes AFTV er-forderlich ist, erhält der User ein einfaches, nicht ausschließliches und nicht übertragbares Nutzungsrecht an den von ihm abonnierten Inhalten. Der User ist insbesondere nicht berechtigt, die Inhalte in irgendeiner Weise zu bearbei-ten oder öffentlich zugänglich zu machen.
  • 8. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand
    8.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Vertragssprache ist Deutsch.

    8.2. Erfüllungsort für sämtliche Leistungen aus dem Vertrag ist Berlin.

    8.3. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Berlin.
  • 9. Datenschutz
    Für Union ist die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen eine Selbstverständlichkeit. Sämtliche vom User übermittelten Daten werden von Union unter Einhaltung der maßgeblichen Datenschutzbestimmungen be- und verarbeitet. Der User ist mit der Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe seiner Daten einverstanden, soweit dies zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist.
  • 10. Vertragstextspeicherung
    Der Vertragstext wird von Union nicht gespeichert. Der User kann diesen si-chern, indem er das Angebot über die Druckfunktion des Anbieters oder sei-nes Browers durch Ausdrucken sichert. Eine Speicherung des Vertragstextes in wiedergabefähiger Form muss der Kunde selbst veranlassen (z.B. durch Screenshots des jeweiligen Angebots bzw. Umwandlung des Vertragstextes in pdf-Format).
  • 11. Salvatorische Klausel
    Sollten einzelnen Klauseln oder Klauselteile unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
'